Projektbild

Vorbereitende Untersuchungen

Gemeinde Feldafing
Vorbereitende Untersuchungen mit integrierten Entwicklungskonzepten Programm Stadtumbau West

Mit Auflösung der Fernmeldeschule und der Weiterverwertung des Geländes sind tief greifende soziale, wirtschaftliche und städtebauliche Veränderungen in der Gemeinde
Feldafing zu erwarten. Die Schwerpunktgebiete sind rund 80 ha groß. Sie können erhebliche Auswirkungen auf die Ortsmitte, die gesamte Gemeinde und das Umland haben. In diesen Veränderungen stecken Gefahren aber auch große Chancen. Um darauf rechtzeitig reagieren zu können und die geeigneten Planungs- und Steuerungsinstrumente in die Hand zu bekommen, hat die Gemeinde im Rahmen des Programms Stadtumbau West vorbereitende Untersuchungen nach den §§ 136 ff und 171a - 171d BauGB mit integrierten Entwicklungskonzepten in Auftrag gegeben.

Die komplexe sozialräumliche, städtebauliche, landschaftliche und verkehrliche Aufgabenstellung erfordert die Bildung einer Arbeitsgruppe von entsprechend qualifizierten
Fachleuten, die eng vernetzt in einem interdisziplinären Team zusammenarbeiten.

mit Büro für Landschaftsarchitektur Barbara Baumann, Freising
Sozialräumliche Grundlagen: Ingegerd Schäuble, Schäuble Institut, München
2006/2007