Projektbild

Umgestaltung Freianlage

Die Sanierung und Umgestaltung des Künnekeweges in Geretsried baut auf die Neugestaltung des Neuen Platzes auf und ist eine weitere Maßnahme im Sanierungsgebiet Neuer Platz im Rahmen des Bund Länder Förderprogramms Soziale Stadt.
Der geplante Neubau einer Kindertagesstätte und verschiedene private Bauvorhaben haben die Idee nahegelegt, private und öffentliche Interessen im Sanierungsgebiet zusammen zu führen und in gemeinsamer Abstimmung aneinandergrenzende private und öffentliche Freiflächen neu zu gestalten. Grundlage für die Planung waren städtebauliche Voruntersuchungen und die Erkenntnisse aus der umfangreichen Bürgerbeteiligung am Neuen Platz, die die wichtige Funktion des Künnekeweges als Fußgängerwegeachse im Sanierungsgebiet beschreiben.
In enger Abstimmung mit Wohnungseigentümergemeinschaften und Baugenossenschaft entsteht hier nun ein verkehrsberuhigter Bereich. Durch leichte Verlegung der Fahrbahn und flexible Planung über Grundstücksgrenzen hinweg wird ein großzügiger, den Fußgängern vorbehaltener Streifen unter Bestandsbäumen geschaffen, kleine Platzsituationen mit Bänken, ein Bereich mit Tischtennisplatte und Sitzpollern. Die Kindertagesstätte erhält einen von der Fahrbahn abgeschirmten Vorbereich.